Wen möchten Sie versichern?
Erwachsene
Kind

Warum benötige ich eine Zahnzusatzversicherung?

Seit dem 01.01.2005 wird von der GKV für Zahnersatz nur noch ein befundbezogener Festzuschuss von 50% bis 65% der Regelversorgung übernommen. Die Regelleistung (Kassenleistung) muss ausreichend, wirtschaftlich und zweckmäßig sein (z.B. eine Nicht-Edel-Metall-Krone). Wenn Sie aber aus ästhetischen Gründen eine über die Regelversorgung hinausgehende gleichartige Versorgung (z.B. eine keramisch vollverblendete Krone) oder eine von der Regelversorgung abweichende andersartige Versorgung (z.B. Implantat statt einer Krone) wünschen, entstehen teils hohe Restkosten. Mit der passenden Zahnzusatzversicherung können Sie diese Kosten senken.

Wo bekomme ich einen kostenlosen Vergleich und eine Beratung?

Ihre neue Zahnversicherung muss zu Ihren Ansprüchen passen. Diese setzen sich aus Ihrem Alter, Gesundheitszustand Ihrer Zähne, den Bedingungen der Versicherer und Ihren persönlichen Anforderungen an Ihren neuen Zahntarif zusammen. Unsere Beratung ist kostenlos für Sie, daher nutzen Sie gerne auch unsere Hotline für Ihre Fragen.

Aktuelles zum Thema Krankenzusatzversicherung

Sehr wirksame HPV-Impfung
Datum: 15.12.2020 | Kategorie: Vorsorge

Sehr wirksame HPV-Impfung

Humane Papillomviren (HPV) können Gebärmutterhalskrebs auslösen. Die HPV-Impfung, die das Risiko von Gebärmutterhalskrebs senken soll, hat sich als äußerst wirksam erwiesen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bei Frauen, die rechtzeitig geimpft wurden, rund 90 Prozent weniger Tumore dieser Art auftreten. Die Ergebnisse wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht. Für ihre Studie hatten die Wissenschaftler […]


Rasanter Anstieg der Arbeitsausfälle
Datum: 12.10.2020 | Kategorie: Vorsorge

Rasanter Anstieg der Arbeitsausfälle

Zahl der Fehltage seit dem Jahr 2000 um 137 Prozent gestiegen / Krankmeldungen wegen Depressionen am häufigsten In Deutschland ist die Zahl der Arbeitsausfälle aufgrund psychischer Erkrankungen rasant gestiegen. Von 2000 bis 2019 gab es bei den Fehltagen aufgrund von psychischen Erkrankungen insgesamt einen Anstieg um 137 Prozent. Frauen waren wesentlich häufiger wegen Seelenleiden krankgeschrieben […]


Datum: 01.08.2020 | Kategorie: Vorsorge

Homeoffice – Wie sogar Sportmuffel gesund bleiben

Zu Hause bleiben, heißt auch viel zu sitzen. Das schadet der Gesundheit. Dabei reichen wenige Minuten Bewegung pro Tag schon aus Mit dem Auto zur Arbeit fahren und im Büro wieder sitzen. Das sorgt für wenig Bewegung im Alltag. Durch die Kontaktbeschränkungen haben sogar viele das Büro im Schlafzimmer aufgebaut und müssen nur morgens vom […]